Wissenswertes über kolloidales Silber & Gold

In den meisten uns bekannten antiken Hochkulturen wie Ägypten, Griechenland, Rom und Persien, selbst in der traditionellen chinesischen Medizin und dem Ayurveda aus Indien deuten Funde darauf hin, dass Silber schon seit Jahrtausenden in der Gesundheitsvorsorge und Heilung angewandt wurde. […] 

/ Kommentare: 0

Anwendungsmöglichkeiten mit Silberkolloid

Beschwerden der Augen (Tropfeinsatz) Augenentzündung, Augenliedrandentzündung, Bindehautentzündung, Gerstenkorn, Hagelkorn, Bindehautentzündung, Hornhautgeschwür, Tränensackentzündung, Tränenträufeln, trockenes Auge Beschwerden der oberen Atemwege (Nasenpumpe, Liquid) Heuschnupfen, Migräne, Nasenneben- und Stirnhöhlenentzündung, Mittelohrentzündung, Gehörgangentzündung Beschwerden der Atemwege (Inhalation, Liquid) Allergie, Allergischer Schnupfen, Bronchialasthma, Bronchitis, COPD ( chron. Erkrankung der Lunge ) grippaler Infekt, Grippe, Halsentzündung, Halsschmerzen, Heiserkeit, Heuschnupfen, Kehldeckelentzündung Kehlkopfentzündung, Keuchhusten, [...]

/ Kommentare: 0

Die Wirkung von kolloidalem Gold

Warum das Metall tatsächlich heilen kann, konnten schwedische und amerikanische Wissenschaftler erst jetzt zweifelsfrei erklären. In winzigen Dosen hat Gold einen regulierenden Einfluss auf das menschliche Immunsystem. Es wirkt aber auch beruhigend auf das Nervensystem bei Nervosität, Burnout, Depressionen, reguliert die Tätigkeit von Drüsen, steigert die Konzentration, Lernfähigkeit, wirkt stimmungsaufhellend und spirituell öffnend. Unsere Nervenzellen [...]

/ Kommentare: 0

Über Tiroler Silberwasser

Unser Ziel ist es, gesund alt zu werden und zudem den Endverbraucher mit professionell hergestellten Produkten versorgen zu können. Durch einen einzigartigen Herstellungsprozess erreicht Hygwakoll eine hohe Stabilität und Qualität im Endprodukt. Der entscheidende und empirisch belegte Vorteil bei diesem Prozess ist die Verwendung elementarer Partikel in einer bestimmten Größe. Die Herstellung dieser hohen Qualität [...]

/ Kommentare: 0